Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Zur Unternavigation springen

News

SONNTAGSFRÜHSTÜCK mit dem Theater "Weites Feld"

  • Eintritt: 20,00 EUR

Das Theater Weites Feld aus Netzen, einem Ortsteil von Kloster Lehnin, hat Interviews mit Menschen verschiedener Herkunft zum Thema „Heimat“ geführt. Diese Gespräche inspirierten das Ensemble um den Regisseur Ben Bremer und die Autorin Renate Weilmann zu dem Stück „Grüne Wiese“.

Zwei Frauen treffen im Bahnhof Netzen aufeinander, doch ihre Züge verspäten sich. Bald merken die beiden, dass sie viel verbindet und doch trennen sie Welten. Dieses Zusammentreffen offenbart Lebenslügen und legt Wunden offen. Finden die beiden am Ende ihren Ort, ihre Heimat oder beginnt eine ganz neue Reise?
Lieder von Gerhard Gundermann begleiten das Geschehen auf der Bühne.

Die Produktion wurde gefördert vom Landkreis Potsdam-Mittelmark und der Brandenburgischen Landeszentrale für Politische Bildung.

Fotos: © Theater Weites Feld e.V.

gruene_wiese_101124_2.jpg