Zum Inhalt springen

Seniorennachmittag

„Abschied, Hoffnung, Licht in Poesie“

Anja Balzer verarbeitet diese Themen in Poesie auf und unterlegt ihre Werke mit Fotos aus der Natur.

Geliebte Menschen gehen aus dem Sichtfeld, aber nie aus dem Herzen. Für die Verarbeitung der Trauer gibt es kein Rezept, aber viele kleine Anker, die stützen, halten und trösten.

Anja Balzer fand Trost im Schreiben von Gedichten. So entstand ein Gedichtband, in welchem Sie den plötzlichen Tod ihres Vaters verarbeitet, ihre Trauer und Sehnsucht auf besondere Weist festgehalten hat.