Zum Inhalt springen

Mitgliederversammlung des Freundeskreises DAS HAUS e.V.

Nach Abschluss der ordentlichen Mitgliederversammlung lädt HAUS-Chefin Andrea Schütze gemeinsam mit Ortsvorsteher Marko Göritz ab 19:00 Uhr zu einer öffentlichen Diskussion zum Konzept des Kulturzentrums ein. Seit Dezember 1996 wird im ehemaligen Offizierskasino Kultur geboten, ist DAS HAUS ein Ort der Begegnung, bietet es örtlichen Vereinen und Gruppen Raum zur Erfüllung des Vereinszweckes.
Verschiedene kulturelle Angebote für unterschiedliche Zielgruppen erhöhen die Lebensqualität, schaffen Identität und ein Heimatgefühl.
Jede Familie, die zuzieht ( Wohngebiete sind in Planung bzw. Aussicht) möchte ein Kulturangebot vorfinden, welches den Kindern ein hohes Maß an kultureller Bildung ermöglicht, den Eltern Angebote macht, Kunst und Kultur zu erleben und daran teilzuhaben und den Großeltern Geselligkeit sowie Anregung gibt.
KUNST und KULTUR machen das Leben lebenswert, schaffen Verbundenheit und stärken das Gemeinwesen. 
KULTUR ist in einer positiven Regionalentwicklung nicht untergeordnet zu betrachten.
Lassen Sie uns darüber diskutieren! 
Wir freuen uns auf einen regen Ideen- und Gedankenaustausch!